Die Schule ist ein Ort, an dem sich viele Menschen verschiedenen Alters begegnen, um zu lernen oder zu lehren. Damit dies jeder ungehindert tun kann, ist es erforderlich, aufeinander Rücksicht zu nehmen und die im Interesse einer wirkungsvollen Zusammenarbeit verfassten Regelungen zu beachten.

Die Grundlagen für eine konstruktive Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten sind in den Verordnungen und Satzungen der beteiligten Gremien - Schulleitung, Gesamtlehrerkonferenz, SMV, Elternbeirat und Klassenpflegschaft - geregelt.
Darüber hinaus sollte sich das Verhalten eines jeden Einzelnen daran orientieren, dass niemand belästigt, gefährdet oder verletzt und fremdes Eigentum nicht beschädigt oder zerstört wird.

Diese Schul- und Hausordnung sowie die ihr beigegebenen Einzelregelungen dienen diesen Zielen.
Grundlagen für diese Schulordnung sind Schulgesetz, Schulbesuchsverordnung und die anderen einschlägigen Verordnungen.
Diese Schulordnung wird jedem Schüler / jeder Schülerin beim Eintritt in unsere Schule ausgehändigt und ist für jeden Schüler / jede Schülerin verbindlich.

Seite wird geladen
Schulordnung