Der Realschulabschluss

Dieser Abschluss ermöglicht den Zugang zu anerkannten Ausbildungsberufen. Außerdem ist er Voraussetzung für den Eintritt in ein- bis zweijährige Berufskollegs, die eine berufliche Qualifikation und den Erwerb der Fachhochschulreife ermöglichen. Bei entsprechenden Leistungen, ist auch eine Aufnahme in ein berufliches Gymnasium möglich, z.B. Wirtschaftsgymnasium, Technisches Gymnasium, Biotechnisches Gymnasium, Ernährungswissenschaftliches Gymnasium, Sozialwissenschaftliches Gymnasium. Dort können die Schüler/innen mit dem erfolgreichen Abschluss die allgemeine Hochschulreife erwerben.

Seite wird geladen
Lernen und Lehren