Soziales Lernen

Unser Schulleben ist lebendig und vielfältig. Jeder weiß es. Die Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichsten Bedürfnissen täglich zum Lernen, Arbeiten und Spielen zu motivieren, bedeutet eine schöne, jedoch auch immer wieder herausfordernde Aufgabe für alle Lehrkräfte.

Die Grundlage allen Erfolges, sowohl für die Kinder als auch für die Pädagogen, ist ein friedlicher und respektvoller Umgang miteinander. Die Kinder müssen diesen erlernen, so wie lesen, schreiben und rechnen. Sie verfügen in der Regel nicht von alleine über die Kompetenzen des Mitgefühls, der Toleranz, der Verantwortung u.a. sowohl für sich selbst und erst recht nicht für andere,  sondern müssen immmer wieder neu dazu angehalten werden.

Die Umsetzung dieser erzieherischen Aufgabe ist uns im Schulalltag ebenso wichtig wie das Lesen und Schreiben lernen.

Seite wird geladen
Soziales Lernen