Damit der Übergang in diesen neuen Lebensabschnitt Ihres Kindes gut gelingt, besuchen unsere Kooperationslehrerinnen Frau Sabine Matern sowie Frau Nicole Volz bereits die einzuschulenden Kinder in regelmäßigen Abständen in ihrem letzten Kindergartenjahr im Kindergarten und führen verschiedenartige Aktivitäten mit ihnen durch. Ebenfalls besuchen uns die zukünftigen Erstklässler in der Schule, um im Vorfeld bereits mit den Räumlichkeiten vertraut zu werden.

Informationsveranstaltung für Erstklasseltern

Eine wichtige Veranstaltung für alle unserer Schulanfänger-Eltern ist der Informationsabend. Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen zum Thema "Schulanfang".

Beachten Sie bitte hierzu auch die Terminankündigungen in der Tagespresse. 

KooperationslehrerInnen

Unsere Ansprechpartnerinnen in Sachen Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule sind Frau Sabine Matern und Frau Nicole Volz.

Sie stehen Ihnen für Fragen zum Übergang gerne zur Verfügung.

Gesprächstermine können gerne über das Sekretariat der Grundschule vereinbart werden.

Wie Sie Ihr Kind auf die Schule vorbereiten können

  • Erziehen zur Selbstständigkeit
  • Schulweg mit dem Kind gemeinsam abgehen (Straßennamen, Gefahrenpunkte, keine Umwege,…)
  • Bitte vermeiden Sie Ihr Kind mit dem Auto zu bringen!
  • Umgang mit Kleber, Schere und Stift üben
  • Hilfe bei Ordnung
  • Hilfe bei Pünktlichkeit
  • Lautieren anstatt buchstabieren!
  • Grundregeln der Hygiene einüben (Hände waschen, Toilette spülen…)
  • Einfach zu bewältigende Kleidung an Tagen mit Sportunterricht
  • Keine zu großen Mäppchen kaufen
  • Auf leichten Ranzen achten
  • Einfach zu bewältigendes Frühstück mitgeben
  • Soziale Erziehung
  • Forderungscharakter (Probleme nicht immer gleich aus dem Weg räumen!)
  • Entscheidungsfreiheiten lassen
  • Zeit zum Spielen
  • Zeit für gemeinsame Unternehmungen
  • Erwartungsdruck einschränken (Frustrationstoleranz)

Welche Voraussetzungen sollte ein Schulanfänger mitbringen?

  • Kind sollte eine Zahlvorstellung haben und kleine Mengen bilden können
  • Kind sollte sich im Raum positionieren und zielorientiert bewegen können
  • Geometrische Figuren in der Umwelt erkennen können
  • Lagebeziehungen verstehen und umsetzen
  • Verständlich sprechen und zuhören können
  • Von Erlebnissen erzählen können
  • Mit anderen über ein Thema sprechen können
  • Erste Gesprächsregeln beachten können
  • Kurze Sprüche, Verse oder Gedicht auswendig nachsagen können
  • Sich alleine waschen und die Zähne putzen können
  • Wichtige Farben kennen
  • Den eigenen Namen und die Adresse wissen
  • Im Kreis sitzen bleiben können
  • Grundregeln der Höflichkeit beachten können
  • Sich für Lesen, Schreiben, Ziffern, Zahlen und Buchstaben interessieren
  • Neugierig sein (Warum- Fragen stellen)
  • Gerne bauen, malen, kneten, spielen – allein und in der Gruppe
  • Mehrere Arbeitsaufträge verstehen und ausführen können
  • Geschichten hören und wesentliche Inhalte wiedergeben können
  • Mit Stift, Schere und Kleber angemessen umgehen können
Seite wird geladen
Schulanfänger